ISLAMISCHER BESTATTUNGSINSTITUT

Wir befinden uns hier, um alle Ihre Transporte und Bestattungen in und um Deutschland durchzuführen.
✓ 24/7 Kundendienst

✓ Von uns werden alle offiziellen Transaktionen durchgeführt

✓ Bestattungstransport im Ausland

Huzur Bestattungstransport Firma

Die Tatsache besprüht die Angehörigen des Verstorbenen mit Wasser. Die technischen Anforderungen werden akribisch gefolgt, indem der Verstorbene und seine Familie respektiert wird. Die Bestattungsfirmen gehören zu den Merkmalen, auf die ihre Angehörigen achten und diese Fahrzeuge sauber und hygienisch sind.

Die Huzur Bestattung liefert die Leiche zum Flughafen, wenn die Nachricht vom Tod eintrifft, indem alle Verfahren auf die schnellste und vorsichtigste Weise durchgeführt werden. Die Verantwortungsbewusste Mitarbeiter erfüllen ihre Pflichten, durch die Unterstützung von Familien.

Die Huzur Bestattung führt bei Bestattungsverfahren die Bestattungsarbeiten, gemäß den islamischen Verfahren und Regeln durch, wobei die rechtliche und offizielle Angelegenheiten geregelt werden.

huzur cenaze mobil logo türkiye almanya cenaze nakli
Sie können uns 24/7, auch an Feiertagen, kontaktieren.
huzur cenaze mobil logo türkiye almanya cenaze nakli
Wir nehmen Ihr Bestattung an, wo immer Sie auch sind und starten den Prozess.
huzur cenaze mobil logo türkiye almanya cenaze nakli
Es gewährleistet einen reibungslosen Versand außerhalb Deutschlands. Dabei kümmern wir uns um alle Zollformalitäten.
türkiye almanya cenaze nakil hizmeti 7/24 bilgi
el sıkışma
Der Glaube des Islam besagt, dass die Person, die stirbt, schnell begraben werden sollte. Wir helfen Ihnen sehr schnell.
huzur islami cenaze hizmetleri
Vom Todesbericht bis zu allen offiziellen Arbeiten für Transport oder Bestattung, kümmern wir uns schnell um alle Ihre offiziellen Angelegenheiten.
türk bayrağı ay yıldız

Wir führen in Übereinstimmung mit den islamischen Anforderungen schnell und auf hochwertige Weise Bestattungstransplantation von Deutschland in die Türkei durch.

Was beinhaltet die islamische Bestattungsdienst?

Unsere Dienste

  1.  1. 24/7 professioneller Service und kostenlose Informationen.
    2. Erhalt des Bestattungsberichts, Durchführung aller offiziellen Arbeiten für Transport oder Bestattung.
    3. Bereitstellung von speziell vorbereitetem Sarg und anderen erforderlichen Geräten gemäß den europäischen Normen.
    4. Das waschen und Umhüllen der Mawta durch kompetente Beamte nach islamischen Methoden, gegebenenfalls Durchführung des Trauergebetes.
    5. Führen Sie die Überweisung der Kaution am selben Tag durch, holen Sie sie vom Flughafen ab, an den sie gesendet wurde, und liefern Sie sie bei Bedarf an die gewünschte Adresse.
    6. Ein kostenloses Refektor-Flugticket für eine Person arrangieren und den Tickets der anderen Refekiner auf wirtschaftlichste Weise helfen.
    7. Mevlüt Organisation mit Abendessen in Moscheen
    8. Mevlüt Organisation im Bestattungsinstitut
    9. Spirituelle Beratungsdienste
kuran okuyan müslüman
  • Wir garantieren, dass alle offiziellen Angelegenheiten schnell und kompetent erledigt werden.
  • Huzur Islami Bestattungstransport steht Ihnen an allen Feiertagen 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche zur Verfügung.
  • Wir übernehmen Flugtickets für Verwandte, die aus dem Ausland anreisen oder mit ihnen nach Hause fliegen möchten.
  • Wir stehen Ihnen zur Seite und beraten Sie präzise, ​​unauffällig und ausführlich!
  • Wir betrachten die Organisation und Zeremonie der Beerdigung gemäß den islamischen Vorschriften des Verstorbenen.

Die Bestattungsfirma Dienste

mezarlık mezartaşı aile kabristanı

Die Huzur Bestattung führt die Überstellung von im Ausland verstorbenen türkischen Staatsbürgern unter Berücksichtigung der islamischen Verhältnisse durch und bringt sie in unser Land. Die Sterbeurkunde, die für ausländische Bestattungsübertragungsoperationen ausgestellt werden soll, muss der Bevölkerungsdirektion vom Gemeindegesundheitszentrum mitgeteilt werden. Diese Benachrichtigung muss bis zu 10 Tage nach dem Tod erfolgen.

Gleichzeitig wird der Personalausweis des Verstorbenen zusammen mit der Sterbeurkunde ausgehändigt. In Europa lebende Muslime ziehen es vor, im eigenen Land begraben zu werden, wenn sie sterben. Die Bestattungen von Muslimen, die in ihrem Wohnsitzland eine Minderheit sind, werden von Huzur Funeral durchgeführt. Ihre Angehörigen müssen sich nicht um die Vorbereitung, Nachverfolgung und Lieferung der erforderlichen Dokumente kümmern, um die Transaktionen zu starten.

In den Bestattungsfirmen; Neben dem Papierkram werden von Huzur Bestattung auch Prozesse wie Waschen, Umhüllen, Sarg, Durchführung des Trauergebetes, Übergabe des Körpers an das Flugzeug und Übergabe an Verwandte durchgeführt.

Die offiziellen Transaktionen in Bestattungsfirmen

Im Falle des Todes zu Hause bei den von der Bestattungsfirmen durchgeführten Bestattungsübertragungsvorgängen muss ein Todesbestimmungsbericht eingeholt werden. Bei Todesfällen außerhalb des Verkehrs wie Verkehrsunfällen oder Selbstmord schickt der Staatsanwalt die Leiche an das Forensic Medicine Institute. Bei verdächtigen Todesfällen muss das kostenlose Zertifikat nach Abschluss der Prüfung eingeholt werden. Ohne dieses Dokument kann die Bestattungsfirmen keine Transaktionen durchführen.

Die Bestattungserlaubnis muss bei der Bevölkerungsabteilung für die Beerdigung eingeholt werden, die das zuständige Unternehmen erhalten hat. Wenn die Leiche geschickt wird, wird eine Bestattungserlaubnis eingeholt. Wenn die Leiche jedoch in ein anderes Land überführt wird, muss eine Bestattungsbescheinigung eingeholt werden. Bei offiziellen Transaktionen müssen der Personalausweis, die Heiratsurkunde und der Bestattungsfeststellungsbericht der verstorbenen Person vorliegen. Wenn die verstorbene Person türkisch ist, werden Dokumente, die von den örtlichen Behörden erhalten wurden, an türkische Konsulate weitergegeben.

Die religiösen Transaktionen in Bestattungsfirmen

In den Trauergottesdiensten werden nach Abschluss der offiziellen Verfahren durch Huzur Bestattung religiöse Verfahren eingeleitet. Die Leiche wird nach islamischen Regeln im Familienhaus gewaschen und eingehüllt. Sie werden in den Sarg internationaler Standards gelegt, um für den Transport verwendet zu werden, und wenn ihre Verwandten dies wünschen, wird in der Moschee ein Trauergebet abgehalten. Nachdem die deutschen Behörden die offiziellen und religiösen Verfahren abgeschlossen haben, wird die Beerdigung vom nächstgelegenen Flughafen in sein Land geschickt. Wenn es eine Bestattungsfirma gibt, mit der die Bestattung Kooperationsverband zusammenarbeitet, wird sie begrüßt und an die Adresse geliefert.

Transaktionen, die von Bestattungsfirmen durchgeführt werden

Die Bestattungsfirma führt viele Operationen im Auftrag ihrer Verwandten durch.

  • Tag und Nacht den Körper von überall in Deutschland nehmen,
  • Abschluss des Amtsverfahrens vor den deutschen Behörden und dem Konsulat,
  • Übergabe des Körpers vom Ort des Todes,
  • Die Vorbereitung des Körpers nach den Prinzipien der Religion des Islam,
  • Versiegeln des Sarges vor dem autorisierten offiziellen Arzt,
  • Erledigung der Zollformalitäten,
  • Übergabe der Leiche an den Flughafen,
  • Flugreservierungen für Begleitpersonen,
  • Begrüßung der Leiche nach der Überstellung und Übergabe an ihre Verwandten,

Erforderliche Dokumente für die Bestattungsübertragung

Aus dem Ausland in die Türkei werden Dokumente transportiert, die für die Sterbeurkunde, die Straßengenehmigung und den Tod erforderlich sind. Befindet sich keine Begleitperson im Flugzeug, werden die Informationen der Person, die die Leiche erhalten wird, an die Fluggesellschaft weitergegeben. Die Beerdigung ist verpackt, um schlechte Gerüche und Leckagen während des Transports zu vermeiden.
Eine mündliche Erklärung sollte auch bei der Zollbehörde des Flughafens abgegeben werden, an dem die Überstellung der Beerdigung stattfinden wird, und ein mündliches Erklärungsformular sollte eingereicht werden. Darüber hinaus sollten die Sterbeurkunde, die Passgenehmigung und das vom Konsulat erhaltene Dokument der Zolldirektion übergeben werden.

Totenschein

Die Identitätsinformationen des Verstorbenen werden gesendet, wenn die Todesereignisse der Bevölkerungsdirektion gemeldet werden, um die Verfahren durch die Bestattungsunternehmen durchzuführen. Liegt kein Personalausweis vor, werden die Identitätsinformationen der Angehörigen schriftlich erklärt.
Infolge des Todes in offiziellen Gesundheitseinrichtungen wird die Sterbeurkunde der Leiche von der Gesundheitseinrichtung erstellt. Wenn der Tod in privaten Gesundheitseinrichtungen eingetreten ist, ist die Sterbeurkunde gültig, die von dem Arzt genehmigt wurde, der die Krankheit behandelt, die den Tod verursacht hat.
Sterbeurkunden, die in privaten Gesundheitseinrichtungen ausgestellt wurden, werden ebenfalls vom Gemeindearzt genehmigt, um gültig zu sein. Bei Todesfällen außerhalb von Gesundheitseinrichtungen kann der städtische Arzt an dem Ort, an dem sich die Leiche befindet, die Sterbeurkunde ausstellen. Wenn es keinen städtischen Arzt gibt, kann er von Personen ausgestellt werden, die zur Ausstellung von Sterbeurkunden befugt sind.

Die Bürger werden gebeten, in der Türkei begraben zu werden

Die Beerdigung der Bürger, die in der Türkei beerdigt werden wollten, während es verschiedene Stadien gibt. Zunächst muss die Sterbeurkunde eingeholt werden. Die Sterbeurkunde wird wie beschrieben abgenommen, je nachdem, wo der Tod eingetreten ist.
Im Falle eines Todes zu Hause aus natürlichen Gründen wird die von der Gemeinde erhaltene Sterbeurkunde von der Forensic Medicine Institution erstellt, wenn forensische Ereignisse vorliegen. Die Sterbeurkunde wird von der Einrichtung erhalten, die vom Verwandten der verstorbenen Person erstellt wurde. Darüber hinaus sollte der mehrsprachige Todesbericht mit der Bezeichnung Formel C bei der Gemeindegesundheitszentrale angefordert werden.
Nachdem die erforderlichen Dokumente eingegangen sind, sollten sie dem Gouverneur der Provinz vorgelegt werden, in der die Beerdigung stattfinden wird, und die Genehmigung sollte eingeholt werden. Die Todeserklärung wird von den türkischen Behörden abgegeben. Wenn der Verstorbene ein Ausländer ist, müssen seine Verwandten das Konsulat oder die Botschaft benachrichtigen. Sie können Huzur Bestattung für alle Bestattungsübertragungen kontaktieren. 

Die islamischen Bestattungsdienste in Deutschland

  • Wir achten auf die Organisation und Durchführung der notwendigen islamischen Zeremonien.
  • In Deutschland führen wir die islamische Beerdigung (irdene Beerdigung) nach islamischem Recht durch.
  • Wir importieren in viele Länder, einschließlich der Beerdigung insbesondere der Türkei
  • Wir sorgen für eine schnelle und zuverlässige Erledigung der formalen Formalitäten
  • Wir bieten Ihnen einen 24-Stunden-Notdienst.
  • Wir sind immer für Sie bereit.
  • Wir können schnell und einfach Tickets für Familienmitglieder buchen, um an der Beerdigung in ihrem Heimatland teilzunehmen.
  • Wir stehen Ihnen zur Seite und beraten Sie präzise, ​​unauffällig und ausführlich.